3A biogas

Das 3A-biogas Verfahren für festen Bioabfall ist eine technologische Kombination von Kompostierung und Fermentierung. Besuchen sie die Website des internationalen Projektes.

Ingenieurbüros

Mitglied des Fachverbandes

Teilnehmer für Müller Abfallprojekte GmbH: Ing. Christian Achleitner

Am 30.11.2015 fand das LFI Seminar in der BBK Wels statt. Der 1. Teil beschäftigte sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für Landwirte. Jeder Betriebsführer hat bestimmte Gesetze wie z.B. CC-Verpflichtungen, Nitratrichtlinie 2012, usw. einzuhalten. In weiterer Folge wurde das neue ÖPUL Programm durchleuchtet und speziell auf die Maßnahme "Vorbeugender Gewässerschutz auf Ackerflächen (GW 2020) und deren Förderungsvoraussetzungen" eingegangen. Der nächste Schwerpunkt handelte über gewässerschonenden Pflanzenschutz. Jeder Pflanzenschutzmitteleinsatz muss dokumentiert werden. WAS? WANN? WO? WIEVIEL? Die Handelsbezeichnung, die betroffene Kultur, das Feldstück, die Menge und das Datum sind aufzuzeichnen.
Der 2. Teil dieser Veranstaltung handelte über den Boden (Bodenaufbau, Bodenarten, Bodenstruktur,..), Zwischenfruchtanbau, Erosionsschutz, Bodenuntersuchungsmethoden und den Untersuchungsparametern für das GW 2020.

Alle Vortragsunterlagen liegen bei uns im Büro auf. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen ÖPUL-Maßnahmen und den Förderungsvoraussetzungen für das GW 2020!

Copyright mueller-umwelttechnik gmbh © 2013. All Rights Reserved.