3A biogas

Das 3A-biogas Verfahren für festen Bioabfall ist eine technologische Kombination von Kompostierung und Fermentierung. Besuchen sie die Website des internationalen Projektes.

Ingenieurbüros

Mitglied des Fachverbandes

Teilnehmer Büro Müller:
Ing. Horst Müller, Ing. Michaela Spachinger, Ing. Christian Achleitner, Ing. Bernhard Mayr

In den historischen Redoutensälen in Linz fand der diesjährige bundesweite Erfahrungsaustausch der Kompostierer statt. Schwerpunkt der Tagung waren die aktuellen Herausforderungen in der Kompostierung, diese reichen von der Rechtslage bei Genehmigungsverfahren von Kompostierungsanlagen über die Optimierung der Sammlung biogener Abfälle bis zu den Erlaubnispflichten für Abfallsammler.

Am Nachmittag wurde über Neues aus dem ECN berichtet und über die Zukunft der Klärschlammverwertung in Österreich diskutiert. Ing. Horst Müller und Robert Tulnik gaben anschließend noch Einblicke in die neuen Qualitätsrichtlinien des Kompost & Biogas Verbandes Österreich, welche ab 2018 angewendet werden sollen.

Der gesellige Ausklang des Abends erfolgte auf Einladung der Linz AG im Promenadenhof.

Als Abschluss konnten sich die Teilnehmer am folgenden Tag ein Bild über Anlagenerweiterungen und offene Mietenkompostierung in der Praxis auf der Kompostanlage Huemer in Gallneukirchen machen.

Copyright mueller-umwelttechnik gmbh © 2013. All Rights Reserved.