3A biogas

Das 3A-biogas Verfahren für festen Bioabfall ist eine technologische Kombination von Kompostierung und Fermentierung. Besuchen sie die Website des internationalen Projektes.

Ingenieurbüros

Mitglied des Fachverbandes

Kompost Düngestäbchen werden wie mineralische Düngestäbchen in den Wurzelbereich der Pflanze gesteckt. Nährstoffe und Spurenelemente werden über mehrere Monate bedarfsgerecht an die Pflanze abgegeben. Durch das Einbringen von organischer Substanz in den Boden muss weniger umgetopft werden. Je nach Nährstoffbedarf der Pflanze können Kompost Düngestäbchen mit mineralischen Düngern bzw. Flüssigdüngern ergänzt werden.

* 100 % österreichischer Qualitätskompost
* Komfortable Kompostanwendung
* Weniger umtopfen
* Weniger düngen
* Stärkere Pflanzen

Kosten: € 3,30 / Packung bzw. ab 3 Packungen je € 3,00 (1 Packung / ca. 80 Stück)
Zu beziehen sind die Kompost Düngestäbchen direkt bei Müller Abfallprojekte in Weibern, Hauptstraße 34 bzw. über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnehmer: GF Ing. Horst Müller
Datum: Montag, 15. Mai 2017
Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wien
Inhalt: Chancen, Risken des lateinamerikanischen Marktes für österreichische Unternehmen



Die Fa. Seifried in Grieskirchen stellt uns den Hyundai Ioniq für ein paar Tage zur Verfügung.
Wir sind schon sehr gespannt, ob sich der Testwagen in der Praxis bewährt.

Die Vereinten Nationen haben den 22. März jeden Jahres zum Weltwassertag ausgerufen. Ziel ist es, dem global bedeutsamen Thema Wasser verstärkt Aufmerksamkeit zu widmen.

In vielen Industrie- und Gewerbebetrieben fällt Abwasser an. Damit dieses, die Flüsse und Bäche nicht verschmutzt, wird es in Kläranlagen gereinigt. Durch die Überwachung der Abwasserqualität der Betriebe wird sichergestellt, dass das Wasser sauber bleibt.
Müller betreut im Auftrag der Kläranlagen-Betreiber Betriebe die Abwasser einleiten und unterstützt bei der Erstellung der erforderlichen Behördenmeldungen. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Broschüre Indirekteinleiterverordnung (s. Leistungen/Indirekteinleiter).

16. Jänner - Kompostfachtag
17. Jänner - Humusfachtag
Der Kompostfachtag steht ganz im Zeichen der Kompostqualität. Geschäftsführer Horst Müller hält dazu einen interessanten Vortrag über die rechtlichen Grundlagen bei der Herstellung von Komposterden. Ein weiterer Schwerpunkt beschäftigt sich mit dem Einfluss und der Abtrennung von Störstoffen.
Am Humusfachtag geht es um die Bodenbiologie und Auswertung der Humusdatenbank sowie um die Bedeutung der Pflanzenkohle. Weitere Informationen hier

Copyright mueller-umwelttechnik gmbh © 2013. All Rights Reserved.