3A biogas

Das 3A-biogas Verfahren für festen Bioabfall ist eine technologische Kombination von Kompostierung und Fermentierung. Besuchen sie die Website des internationalen Projektes.

Ingenieurbüros

Mitglied des Fachverbandes

Teilnehmer: Christian Achleitner, Franz Scheuringer
Datum:  8. Februar 2017
Ort: Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Waizenkirchen
Inhalt: Gewässerschonende Bestandsführung im Mais, Maisanbau, Maisbegleitsaaten, Sortenwahl,...
(verpflichtende Bildungsveranstaltung für die ÖPUL-Maßnahmen "Vorbeugender Grundwasserschutz auf Ackerflächen - Grundwasser 2020")

 

Am Donnerstag, 1. Dezember fand in St. Florian die
BODEN. WASSER.SCHUTZ.TAGUNG 2016 statt. Nährstoffauswaschung ist aus der Sicht der Landwirtschaft und des Gewässerschutzes auf ein unvermeidbares Minimum zu reduzieren. Um die Auswaschung und Einflüsse unterschiedlicher Bewirtschaftungssysteme quantifizieren zu können, sind in Oberösterreich schon vor 20 Jahren erste Lysimeteranlagen errichtet worden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für eine boden- und gewässerschonende Beratung und Bewirtschaftung. Dieses Jubiläum war Anlass den Lysimeter in den Mittelpunkt der Tagung zu stellen. Namhafte Experten und Praktiker haben diese Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Unser Mitarbeiter Christian Achleitner konnte wertvolle Informationen aus dieser Tagung mitnehmen.

Biogas interessierte Alexander Drexler schon lange, ergänzt eine Biogasanlage doch die Kompostierung und die Wärmeerzeugung des Gartenbaubetriebes gut. Wir, die Fa. Müller Umwelttechnik konnte ihm dazu eine passende Technologie anbieten.
Lesen Sie diesen interessanten Artikel hier weiter.
Quelle: Fachzeitschrift "energie aus Pflanzen" 5/2016, Forstfachverlag GmbH & Co. KG

Copyright mueller-umwelttechnik gmbh © 2013. All Rights Reserved.